Traumatherapie

Traumatische Erfahrungen hinterlassen oft körperliche, vor allem aber seelische Schädigungen. Sie wirken sich durch Alpträume, Ängste oder auch Schuldgefühle aus. Diese typischen Folgen von Erlebnissen können durch eine Traumatherapie gelindert werden. Eine Traumatherapie führt nicht dazu, dass man das Erlebte vergisst, aber hilft dabei, es sicher in der Vergangenheit einzuordnen.

Eine Traumatherapie soll seelische Probleme oder psychische Erkrankungen lindern. Ursachen für diese Erkrankungen sind vielfältig und entwickeln sich oft aus Erlebnissen wie einem schweren Verkehrsunfall, Gewalterfahrungen in Kindheit oder Jugend oder anderen einschneidenden Erfahrungen im Laufe des Lebens.

Ansätze für eine Therapie können

sein.